German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Abano Terme 2013

Mitgliederreise der IHV nach Abano Terme und den Veneto vom 20. – 23. Oktober 2013

Die diesjährige Mitgliederreise der Internationalen Hotelier Vereinigung (IHV) führte die Mitglieder und Freunde vom 20. bis 23. Oktober 2013 in den Veneto. Als Ausgangsquartier wählte man einen neuen Mitgliedsbetrieb der IHV, das elegante 5- Sterne-Hotel President Terme in Abano Terme.

Abano Therme 2013

Neben der obligatorischen Mitgliederversammlung, in welcher der Vorstand unter seinem Präsidenten Frank Seyfarth (Hotel Sonnenhof, Oberammergau) die Ausrichtung der IHV für das nächste Jahr vorstellte und dem Finanzbericht durch Schatzmeister Siegfried Kandler (Kandler‘s Hotel, Dresden) standen Kultur und Kulinarik ganz im Mittelpunkt der Reise.

In mehreren Exkursionen lernten die Mitglieder nicht nur die Schönheiten des Brenta-Kanals und seiner prächtigen Villen und Landhäuser kennen, sondern auch die architektonischen Perlen der altehrwürdigen Universitätsstadt Padua mit ihren weitläufigen Arkadengängen und dem Prato della Valle, dem drittgrößten Platz Europas. Das geistliche Zentrum bildet die beeindruckende Basilika des Hl. Antonius, die auch heute noch von Hunderttausendenden von Pilgern jährlich besucht wird.

Eine weitere Tagesreise führte die Hoteliers und Gastronomen nach Venedig, wo eine ausgedehnte Stadtführung den Kern des Programms bildete. Die IHV-Mitglieder lernten nicht nur die schönsten Plätzen und Palästen zwischen Rialto-Brücke und Markusplatz kennen, sondern sie informierten sich auch über die aktuellen Probleme und deren Lösungsansätze, mit denen die Lagunenstadt mit ihren jährlich 30 Millionen Tagesgästen umzugehen hat.

Abano Terme, dieser schon seit der Antike wegen seiner Quellen als Heilstätte wertgeschätzte Kurort, wird heute in erster Linie mit Fango-Anwendungen in Verbindung gebracht. Viele der ansässigen Kur-Hotels bieten in ihren Häusern jedoch inzwischen weitgefächerte Abteilungen an, in den die Hotelgäste aus den vielen Angeboten der modernen Thermalmedizin maßgeschneiderte Programme auswählen können. Auch kulinarisch ließ das Hotel Presidente Terme keine Wünsche offen. Bei Kerzenschein und Live-Piano-Musik konnten die Mitglieder der IHV an jedem Abend die vorzügliche Küche und den perfekten Service genießen, den die Gastgeberfamilie Sabbion Ihren Gästen bot.

Text: Peter Löw